Aktuelles

Was tut sich in der APS?



Kongress 2015: DAS GUTE LEBEN - Sehnsucht und Verantwortung
20.-23. Mai 2015 im Congress Centrum Würzburg

Unser Kongress in Würzburg nimmt Formen an! Die meisten der angefragten Hauptreferenten haben schon zugesagt.

Hans-Joachim Eckstein wird den Eröffnungsvortrag halten und dann wird sich das Kongressthema nach allen Seiten hin entfalten. Wir aus Vorstand und Planungskreisen freuen uns natürlich, dass auch diesmal wieder ein derart hochkarätig besetztes Plenum möglich wird. Das GUTE Leben ist sozusagen die Schnittstelle therapeutischer, theologischer und philosophischer Überlegungen. Die Bedeutung dieses Themas und aller Vorstellungen, Träume und Konzepte darüber kann in seiner Bedeutung für die praktischen Auswirkungen dieser drei Disziplinen kaum überschätzt werden.

Wir werden versuchen, noch vor der Sommerpause die Anmeldemöglichkeit für den Kongress freizuschalten, so dass Seminare schon gebucht werden können.

Für den Seminarblock konnten wieder viele Referenten aus dem europäischen Ausland gewonnen werden.

Auch baulich wird das Kongresszentrum noch dazugewinnen: derzeit werden gerade neue Seminarräume erstellt und das Foyer umgestaltet, so dass der Kongress noch übersichtlicher gestaltet werden kann.

Hier erscheint in Kürze das vorläufige Kongress-Zeitraster



Termine

Empirische Forschung in Psychotherapie und Seelsorge: Tagung am 11. Oktober 2014 in Egenhausen.

8. Internationaler Kongress für Psychotherapie und Seelsorge vom 20. bis 23. Mai 2015 in Würzburg. Thema: DAS GUTE LEBEN - Sehnsucht und Verantwortung


Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen auf unserer Website und im Sekretariat

Autor: Martin Grabe

Unsere Zeitschrift P&S


Leseproben von P&S sind im APS-Sekretariat oder beim Bundes-Verlag erhältlich.



P&S bestellen:

Telefon
02302 / 930 93 – 682
(Frau Imming, Bundes-Verlag)

Email
abo@PundS.org

Internet
www.PundS.org (dort befindet sich ein Formular zum schnellen Anmelden)



Kontakt-Formular